Katzen lieben Matratzen

schlafende Katze auf StoffUnser Tierheim konnte nun endlich die lang geplante Erweiterung zur artgerechten Unterbringung unserer lieben Katzen vornehmen. In dem neuen Katzenhaus wurden insgesamt 3 neue Räume in Südlage für die Stubentiger eingerichtet, in denen sie nicht nur den ganzen Tag die neue warme Atmosphäre genießen können, sonder auch außer Hör- und Sichtweite der Hunde sind.

Bei der Ausstattung der Räume, in denen jeweils bis zu 10 Katzen untergebracht werden können, wurde ebenso viel Wert auf Kletter- und Bewegungsmöglichkeiten als auch auf individuelle Schlaf- und Rückzugsmöglichkeiten  gelegt. Dazu haben viele freiwillige Helfer in allen Räumen ein stabiles Klettergerüst vom Boden bis zur Decke aus Holzbalken (parkett-schleifen) angefertigt. Darin gibt es in verschiedenen Höhenlagen eingebaute Höhlen und Schlafplätze, die mit Matratzen ausgelegt sind, damit es auch so richtig gemütlich wird. Jede Katze hat auch schon ihren Lieblingsplatz darauf gefunden.

Damit die neuen Matratzen länger halten und auch leichter zu reinigen sind, sind wir auf die glänzende Idee gekommen, sie mit robusten Markisenstoffen zu beziehen. Diese Stoffe sind sehr reißfest und zudem noch wasserabweisend. Dadurch werden die Matratzen nicht zerkratzt und falls die lieben Katzen doch mal das Katzenklo nicht finden oder ihr Revier markieren müssen, lassen die strapazierfähigen Stoffe die Ausscheidungen nicht durchsickern.

Cat MattressBisher mussten wir alle paar Wochen die Matratzen der Schlafplätze erneuern, vor allem im Katzen-Kindergarten. Hier hinterlassen die Kleinen überall ihre Pfützchen bis sie endlich stubenrein werden. Wir hatten schon versucht, die Matratzen mit Gummimatten zu schützen, was aber nichts half, da die Kleinen dann nicht mehr darauf schlafen wollten. Aber auf den neuen Schlafplätzen mit den Stoff überspannten Matratzen fühlen sie sich richtig wohl. Hier können Sie toben und kratzen, spielen und schmusen und wenn mal was daneben geht, lässt es sich mit einem feuchten Tuch ganz einfach wieder wegwischen. Das schönste dabei sind noch die leuchtenden frischen Farben. Für die Katzen sind diese zwar nicht so interessant, aber uns macht es dadurch noch mehr Freude in den neuen Räumen für unsere Katzen zu sorgen.

Advertisements

5 Antworten so far »

  1. 1

    Biene said,

    Du arbeitest also in einem Tierheim? Interessanter Job, ich beneide dich! Schön, das ihr den kleinen Fellnasen alles so schön gemütlich machen konntet.
    LG Biene

  2. 2

    katzenpfoten said,

    Das war gar nicht so einfach. Anfangs wollten sie nicht so recht auf die Matratzen. Nach ein paar Minuten Eingewöhnung sind sie dann aber über die Stoff-Bettbezüge getapst 🙂

  3. 3

    Mindstalker said,

    Erstmal ein Dankeschön für den Besuch auf meinem Blog 😉

    Allerdings lieben Katzen (zumindest die, die ich kennenlernen konnte ^^) nicht nur Matratzen, sondern auch allerlei Dinge, die definitiv nicht ihnen gehören.
    Auch wenn es manchmal etwas nervt ist die Eigensinnigkeit dieser Tiere doch immer wieder auf irgendeine seltsame Art und Weise schön, finde ich. Ein sehr schönes Beispiel dafür, dass Gruppenzwang eines von vielen Dingen ist, für die wir Menschen dumm genug sind, um uns mitreißen zu lassen 😉

    Grüße,
    Mindstalker

    P.S.: Schöner Artikel…hoffe auf mehr 😉

  4. 4

    katzenpfoten said,

    Allerdings lieben Katzen (zumindest die, die ich kennenlernen konnte ^^) nicht nur Matratzen, sondern auch allerlei Dinge, die definitiv nicht ihnen gehören.

    Das ist in einem Tierheim etwas anders. Denn da liegen in den Katzenräumen eben nur Sachen herum, die von den Rackern zerstört bzw. zum spielen benutzt werden dürfen 🙂

    Danke für deinen Kommentar!

  5. 5

    Betten-Anne said,

    Da bekommt auch eine alte Matratze eine neue Aufgabe. Gleiches gilt für alte Kissen und Decken.


Comment RSS · TrackBack URI

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: